Innovation – Qualität – Nachhaltigkeit

Auditorium

Dies sind die Schlagworte unter denen auch in 2022 wieder der Gesundheitskongress Health 4.0 stattfinden wird. Im Dialog zwischen Wirtschaft, Politik und Akteuren des Gesundheitswesens können Hemm­nisse in der Entwicklung angesprochen und überwunden werden. Die Health 4.0 ist somit nicht nur eine dialog-, sondern auch eine ergebnisorientierte Veranstaltung.

Folgende Themen stehen auf der nächsten Health 4.0 im Fokus:

DiskussionsrundeAuf der Health 4.0 diskutieren ausgewiesene ExpertenInnen von Entscheidungsträgern aus Krankenversicherungen, Krankenhäusern, Kliniken, Forschungseinrichtungen, der pharmazeutischen und medizintechnischen Industrie, der Politik, der Wissenschaft und der Administration auf allen politischen Ebenen, aktuelle Themen.

Chancen und Risiken werden genannt und Lösungswege aufgezeigt. Hierbei legen wir seit jeher Wert auf eine offene Kommunikationsatmosphäre. Von ExpertenInnen für ExpertenInnen ist das übergreifende Motto der Veranstaltung.

Diskussionsrunde2Die Health 4.0 fordert von den TeilnehmerInnen nicht nur höchste Aufmerksamkeit, sondern generiert auch, durch die Möglichkeit des „aktiven Mitmachens“, hervorragendes Feedback. Wir erwarten als Teilnehmer(innen) etwa 300 Entscheider aus dem deutschsprachigen Gesundheitsmarkt. Das Besondere an der Health 4.0 ist die Eröffnung eines Dialogs auf der Basis aktueller Einschätzung. Wir wollen im Gespräch bleiben und es nicht auf dem Kongress beenden! Die Health 4.0 fordert von den TeilnehmerInnen nicht nur höchste Aufmerksamkeit, sondern generiert auch, durch die Möglichkeit des „aktiven Mitmachens“, hervorragendes Feedback.

AusstellungAls aktiver Kooperationspartner/Sponsor der Health 4.0 haben Sie die Möglichkeit, neue Kontakte zu generieren und Ihre bestehenden Geschäftsbeziehungen in einem profes­sionel­len Um­feld zu vertiefen. Die intensive Vorabbewerbung garantiert Ihnen eine nachhaltige Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe über verschiedene Kommunikationskanäle.

Treffen Sie Ihre ExpertenInnen und MeinungsführerInnen am „Point of Action“ und gestalten Sie mit, wenn es um die Zukunft des Gesundheitsmarktes geht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.